MENÜ

Aramidbänder

Gewebebänder aus Aramidgarn

Die Gewebe eignen sich für Anwendungen im Temperaturbereich bis 250°C (300° kurzzeitige Spitzentemperatur). Das Websystem kann den Erfordernissen der Anwendung entsprechend gewählt werden: Leinwandbindung ein- und mehrlagig, mit und ohne Bindekette, Köperbindung, Atlas etc.
Alle Gewebe verfügen über geschlossene, feste Webkanten.
Die Bänder können mit hitzebeständiger Beschichtung (bis 1000°C) ausgerüstet werden.

Anwendungsgebiete:

:: Transportbänder in der Glas- und Aluminiumherstellung
:: Hitzeschutz
:: Beläge für Handlinggeräte
:: Rollenumwicklungsbänder

Unsere Aramidbänder zeichnet sich aus durch:

:: Feste Kanten
:: Hohe Scheuerfestigkeit
:: Hohe Massstabilität

Lieferprogramm:

:: Garne
   - Para-Aramid Fasergarn
   - Meta-Aramid Fasergarn
   - Para-Aramid – Regegenerate
   - Meta-Aramid - Regenerate
   - Para-Aramid – Reg. Messing – Verstärkt
   - Para-Aramid – Reg. Inconel – Verstärkt

Weitere Spezifikationen
   - Hybridgewebe mehrlagig aus unterschiedlichen Fasermaterialien
     (z.B. Deckschicht Inox, Tragschicht Aramid)
   - Konfektionierung gemäss Kundenmuster oder Kundenzeichnung
   - Abmessungen gemäss Kundenwunsch

Gewebebänder aus Aramid-Filamentgarnen

Die Gewebe werden verwendet als
   - Verstärkungs-/Armierungsgewebe
   - Hebegurten für grosse Lasten

Kontakt | Sitemap | AGB | Disclaimer | Impressum